Aus den Klassen


Q2 — Abiturjahrgang 

Count­down bis zur ers­ten Abitur­fei­er am 28. Juni 2024

00
days
00
hours
00
minu­tes
00
seconds

Q1 Exkur­si­on zum Schülerlabor


Im Rah­men des The­mas „Gene­tik“ unter­nah­men die Bio­lo­gie­kur­se der Jahr­gangs­stu­fe Q1 eine Exkur­si­on nach Fre­chen zum Schü­ler­la­bor des Ver­eins Köln­PUB e.V. Der Ver­ein bie­tet Labor­kur­se für Schul­klas­sen zur moder­nen Bio­tech­no­lo­gie an. Er ist ein außer­schu­li­scher Lern­ort, der enge Kon­tak­te zu Forscher*innen der Uni­ver­si­tät zu Köln und dem Max-Planck-Insti­tut für Pflan­zen­züch­tungs­for­schung pflegt. 

Die Exkur­si­on bot den Schüler*innen die Mög­lich­keit, unter Anlei­tung von zwei wis­sen­schaft­li­chen Dozen­ten selbst­stän­dig zu expe­ri­men­tie­ren und so prak­tisch zu erle­ben, was im Unter­richt theo­re­tisch erar­bei­tet wur­de. Im Vor­feld der Exkur­si­on erhiel­ten die Schüler*innen ein aus­führ­li­ches Skript zum Expe­ri­ment, das aus drei Ein­hei­ten bestand: 

  • Iso­lie­rung von Plas­mid-DNA aus Bakterien 
  • Ana­ly­se der iso­lier­ten Plas­mid-DNA mit­tels Restriktionsenzymen 
  • Nach­weis der Plas­mid-DNA und ihrer Restrik­ti­ons­frag­men­te durch Agarosegelelektrophorese. 

Ins­ge­samt hat die Exkur­si­on viel Spaß gemacht. Es war inter­es­sant, selbst zu expe­ri­men­tie­ren und fast alle Grup­pen erziel­ten das Ergeb­nis, das erwar­tet wur­de. Man wuss­te, wie Restrik­ti­ons­en­zy­me wir­ken, weil wir das im Unter­richt bespro­chen haben. Es war daher inter­es­sant, dies auch in der Pra­xis zu erle­ben und nicht nur in der Theo­rie“, sag­te ein Kurs­teil­neh­mer nach der Veranstaltung. 

Neben der prak­ti­schen Anlei­tung erhiel­ten die Schüler*innen auch Infor­ma­tio­nen über den Nut­zen der Arbeit mit Plas­mi­den und Restrik­ti­ons­en­zy­men für die Gen­tech­nik, über die Wir­kung der ver­wen­de­ten Reagen­ti­en sowie über die Funk­ti­ons­wei­se und Aus­wer­tung der Gel­elek­tro­pho­re­se. Zum Abschluss bekam jede Arbeits­grup­pe ein Foto des Aga­ro­se­gels mit ihren Versuchsergebnissen. 

 

Da der Ver­ein Köln­PUB mit der Ein­rich­tung „zdi – Zukunft durch Inno­va­ti­on“ koope­riert, konn­te eine För­de­rung der Exkur­si­on bean­tragt wer­den, sodass der Teil­neh­mer­bei­trag durch das zdi-BSO-MINT-Pro­gramm über­nom­men wur­de. Die För­de­rung soll den Schüler*innen einen detail­lier­ten Ein­blick in MINT-Fächer ermög­li­chen. Daher war auch ein Über­blick über Stu­di­en­gän­ge, Aus­bil­dungs­be­ru­fe und Beru­fe mit einem aus­bil­dungs­be­glei­ten­den Stu­di­um im Fach Bio­lo­gie durch die Dozen­tin Teil der Exkursion. 


Jahr­gang 10

Count­down bis zur Abschluss­fei­er des Jahr­gangs 10 am 20. Juni 2024

00
days
00
hours
00
minu­tes
00
seconds


Jahr­gang 9



Jahr­gang 8



Jahr­gang 7 

Am 30.03.2023 war der gesam­te Jahr­gang 7 mit sei­nen Tutor*innen Schlitt­schuh­lau­fen in der Eis­hal­le Troisdorf. 

Obwohl eini­ge Schüler*innen sich zum ers­ten Mal auf das Eis­par­kett getraut haben, lern­ten sie von und mit ande­ren sehr schnell. Wäh­rend zu Beginn noch eini­ge Wack­ler zu sehen waren, konn­te man die Fort­schrit­te der Schüler*innen schnell beob­ach­ten. Am Ende fuh­ren alle Schüler*innen und Lehrer*innen noch ein­mal gemein­sam eine Polo­nai­se auf dem Eis. 


0:00
0:00


Jahr­gang 6 

Vor­le­se­wett­be­werb am 13.12.2022
Ella, Lucy und Tris­tan freu­en sich über die Preise

Wir gra­tu­lie­ren ganz herz­lich den Sieger*innen des Vor­le­se­wett­be­werbs 2022/2023!

Ella erreich­te Platz 3, Tris­tan Platz 2 und Lucy beleg­te den 1. Platz. Die­se drei bewie­sen sich zunächst im frei­wil­li­gen Klas­sen­ent­scheid und konn­ten beim Schulent­scheid am 13.12.2022 die Jury über­zeu­gen. In der Jury waren ein Mit­glied der Schul­lei­tung, zwei Deutschlehrer*innen, die Orga­ni­sa­to­rin des Wett­be­werbs Yvonne Lüt­te und auch die Sie­ge­rin des letz­ten Vorlesewettbewerbs. 

Neben einer Urkun­de für alle Teilnehmer*innen erhiel­ten die Sieger*innen außer­dem noch Gut­schei­ne für die loka­le Buch­hand­lung “Treff­punkt Lesen” im Wert von 10 €, 15 € und 25 € sowie ein Lese­zei­chen. Unse­re Sie­ge­rin Lucy durf­te unse­re Schu­le auch in der nächs­ten Run­de des Vor­le­se­wett­be­werbs am 24.02.2023 in Sieg­burg vertreten.

Hier kön­nen Sie sich über den Vor­le­se­wett­be­werb informieren. 

Jahr­gang 5 

In der ers­ten Mai­wo­che sind unse­re Fünftklässler*innen zur Nie­der­kas­se­ler Buch­hand­lung „Treff­punkt Lesen“ gegan­gen, um am Welt­tag des Buches teil­zu­neh­men. Nach­dem sie erfolg­reich das Quiz bestan­den hat­ten, beka­men alle Schüler*innen das Buch „Vol­le Fahrt ins Aben­teu­er“ geschenkt. Dop­pelt freu­en durf­te sich die Klas­se 5d, die unter allen teil­neh­men­den Klas­sen der dies­jäh­ri­gen Schnit­zel­jagd zum Welt­tag des Buches ein Buch­pa­ket mit sechs Büchern geschenkt bekom­men hat. Die neu­en Bücher durf­ten alle nach­ein­an­der von der Klas­se aus dem Geschenk­pa­pier gewi­ckelt wer­den und der Andrang, als Erste/r ein Buch lesen zu dür­fen, war hoch.

Welt­tag des Buches im Rah­men der Leseförderung 
Dis­co in der Mittagspause

Unser ers­ter Mit­tags­pau­sen­tanz unter dem Mot­to “Niko­laus-Dis­ko” war ein schö­ner Erfolg! Die Tech­nik Crew aus dem 10. Jahr­gang hat auf­ge­baut und auf­ge­legt — und ganz vie­le Schüler*innen aus dem 5. Jahr­gang haben getanzt, dass die Rotun­de beb­te. „Theeeeeo, mach mir ein Bana­nen­brot” hall­te noch Stun­den spä­ter durch die Flu­re und Räu­me der Schu­le. Sehr gern kom­men wir den vie­len Wün­schen der Sechstklässler*innen nach, eben­falls eine Mit­tags­pau­sen­dis­ko besu­chen zu dür­fen. Und weil es so schön war, gab es am Mitt­woch, den 11.01.2023 gleich den Nach­schlag mit der “Back to School”-Pau­sen­dis­ko für die 6er.

Ab dem drit­ten Mal wird es wohl dann Tra­di­ti­on an unse­rer Schu­le, zwi­schen den Unter­richts­stun­den ein­fach mal zu tanzen!