Fächer Sekun­dar­stu­fe II


Infor­ma­tik

Digi­ta­le Medi­en sind heut­zu­ta­ge nicht mehr weg­zu­den­ken. Smart­phones, Tablets, Lap­tops, Com­pu­ter, sozia­le Medi­en, künst­li­che Intel­li­genz und vie­les mehr bil­den wesent­li­che Tei­le unse­res Alltags.

Eng­lisch

Das Erler­nen der eng­li­schen Spra­che ermög­licht unse­ren Schüler*innen in einer sich immer stär­ker ver­net­zen­den Welt län­der­über­grei­fend zu kom­mu­ni­zie­ren und sich mit ande­ren Kul­tu­ren auseinanderzusetzen.

Deutsch

Deutsch in der Ober­stu­fe knüpft an die Grund­la­gen der Sekun­dar­stu­fe I an. Text­pro­duk­ti­on und Lese­kom­pe­tenz wer­den anhand ver­schie­de­ner Text­sor­ten und cur­ri­cu­lar vor­ge­ge­be­nen Lern­in­hal­ten ausgefeilt.

Sport

In der Ober­stu­fe kön­nen Schüler*innen einen sport­li­chen Schwer­punkt set­zen und wäh­len zwi­schen zwei Profilkursen. 

Mathe­ma­tik

wird erstellt

Geschich­te

Geschich­te ist über­all um uns her­um, die­se Ent­de­ckung und die wert­schät­zen­de Hal­tung die­sem Wis­sen gegen­über geben wir unse­ren Schüler*innen mit auf den Weg nach ihrer schu­li­schen Lauf­bahn. Das Inter­es­se zu wecken, eine eige­ne Hal­tung zu ent­wi­ckeln, Ent­wick­lun­gen ein­ord­nen zu kön­nen – das Alles sind fun­da­men­ta­le Berei­che des Faches Geschichte.

Phi­lo­so­phie

Phi­lo­so­phie­ren heißt Den­ken ler­nen. Phi­lo­so­phie wirft immer wie­der Fra­gen nach dem Men­schen, nach dem mora­lisch rich­ti­gen Han­deln und auch nach dem Sinn des Lebens auf. Die Suche nach Ant­wor­ten dar­auf ist eine phi­lo­so­phi­sche Reise.

Sozi­al­wis­sen­schaf­ten

(wird erstellt)

Reli­gi­ons­leh­re

Was ist der Mensch? – Gibt es einen Gott? – Kann man glau­ben und zwei­feln? – Reli­gi­ons­un­ter­richt ermög­licht eine Beschäf­ti­gung mit reli­giö­sen und mora­li­schen Posi­tio­nen und der Ent­wick­lung einer eige­nen Werthaltung. 

Erzie­hungs­wis­sen­schaft

Das Fach Erzie­hungs­wis­sen­schaft befasst sich nicht nur mit Erzie­hungs­fra­gen, son­dern auch mit psy­cho­lo­gi­schen und sozio­lo­gi­schen Theo­rien, die immer aus einer päd­ago­gi­schen Per­spek­ti­ve reflek­tiert werden.

Geo­gra­phie

Die Geo­gra­phie greift erd­kund­li­che The­men aus dem Unter­richt des Faches Gesell­schafts­leh­re der Sekun­dar­stu­fe I auf. Dabei berück­sich­tigt sie bio­lo­gi­sche, che­mi­sche, phy­si­ka­li­sche, aber auch geschicht­li­che, sozio­lo­gi­sche, poli­ti­sche und psy­cho­lo­gi­sche Aspek­te von Prozessen.